Die Backstreet Boys stellen ihr neues Album vor

Die Backstreet Boys sind wieder da

03. Juli 2013 / by /

Hand aufs Herz: Gehörtest du auch zu den Mädchen, die in den 90ern in hysterisches Kreischen ausbrachen, sobald der Begriff Backstreet Boys fiel? Die jeden Zeitungsschnipsel über die Jungs wie ein Heiligtum sammelten und Schnappatmung bekamen, wenn sie die Band im Fernsehen bewundern durften? Dann hättest du gestern Abend deine helle Freude gehabt: Howie Dorough (39), AJ McLean (35), Nick Carter (33), Brian Littrell (38) und Kevin Richardson (39) stellten in Berlin ihr neues Album “In A World Like This” vor.

Backstreet Boys sorgen noch immer für Kreisch-Alarm

Die Backstreet Boys stellen ihr neues Album vor

Die Backstreet Boys beim Fan Event in Berlin

Die rund 500 Fans, die zum exklusiven Listening ins Café Moskau kamen, eroberten die Fünf wie früher im Handumdrehen: Sunnyboy Nick umgarnte das Publikum mit Sprüchen wie “Ich möchte dich küssen”, AJ sorgte mit kleinen Schauspiel-Einlagen für gute Laune. Die Backstreet Boys wissen eben, was sie ihren deutschen Fans schuldig sind: “Genau hier, in Deutschland, hat vor 20 Jahren alles angefangen”, erinnerte sich AJ gleich zu Beginn.

Drei neue Songs präsentierten die Backstreet Boys live, von den anderen gab es immerhin Ausschnitte vom Band. Den größten Applaus bekamen sie aber bei der Vorschau auf den Film, der während der Arbeit am neuen Album entstanden ist: Vom gemeinsamen Frühstück über die Aufnahmen im Studio bis zu Ausflügen in ihre Heimatstädte zeigt die Documentary sehr private Momente – und natürlich jede Menge Bilder aus der Vergangenheit, als die Backstreet Boys und wir noch jung waren …

Fotos: copicos 


ABOUT THE AUTHOR

copicos ist eine Berliner Agentur für Entertainment- und Lifestyle-Inhalte, Social Media und Digital-Strategie. Von unserem Büro in Prenzlauer Berg aus produzieren wir Texte zu spannenden Themen und düsen zu den angesagtesten Events und Locations der Stadt.